arrow
arrow

Schüler und Schülerinnen aus dem 7. und 8. Jahrgang besuchen das Musical "Sweet Charity"

 

Am 18.11.2015 besuchten Schüler_innen des Englischprofils das Musical "Sweet Charity" im Schlachthof. Das Stück wurde auf Englisch aufgeführt und von Schülern der Wootton Upper School aus England in Kooperation mit der Europaschule Schulzentrum UT Bremen präsentiert.

 

  

 

SCI

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 10E besucht die Zentralbibliothek Bremen

 

Die Schüler und Schülerinnen der 10 E besuchten die Zentralbibliothek Bremen. Dort nahmen wir an einer Führung durch die Bücherei teil.
Wir waren überrascht, dass es neben Büchern auch Filme, eBooks, Comics, Spiele und sogar Spielekonsolen in der Zentralbibliothek gibt.
Zum Abschluss konnten wir im Onlinekatalog sowie in den verschiedenen Abteilungen des Hauses Recherche für ihre Projektarbeiten betreiben.
Das reichhaltige Angebot der Bibliotheken des Landes Bremen ist für alle Schüler_innen und Auszubildende aus Bremen kostenlos.
 

 
 
 
BEK
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Projekttage: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage im 7. Jahrgang

 

Drei Tage lang hat sich der 7. Jahrgang mit dem Thema Antirassismus beschäftigt. Auch die an unserer Schule beschulten Flüchtlinge und Schüler_innen aus dem Deutschvorkurs nahmen teil und ordneten sich einem der acht angebotenen Projekte zu.

Es gab zwei Highlights: Ein Theaterstück vom einem Berliner Ensemble zu unserem Thema und die große Präsentation aller Ergebnisse in der letzten Stunde, die sich auch unser Pate Thomas Wolter nicht entgehen ließ.

 

      

Das Theaterprojekt „#Arschloch" erarbeitete eine actiongeladene Choreografie zu dem Song „Schrei nach Liebe" von den Ärzten. Natürlich befasste sich die Gruppe auch mit Hintergrundinformationen zu diesem Song und betonte bei der Abschlusspräsentation, dass dieser Song eine Form des Protestes gegen Rassismus sei.

 

     

Die Gruppe „Fußball" beschäftigte sich mit der Biografie einiger Fußballspieler, den UEFA-Verhaltensregeln und Fairplay beim Fußball. Das Gelernte wurde in einem kleinen Turnier angewendet, bei dem jeder Schüler einen Fußballer aus einem anderen Land verkörperte.

 

      

Die Gruppe „Heimatdialoge" stellte Fotostorys her.

 

     

Die Gruppe „Kalender" setzte sich mit Feiertagen aus dem Islam, dem Hinduismus, dem Buddhismus, dem Judentum und dem Christentum auseinander. Mit den gesammelten Informationen stellten sie für jede Klasse einen Feiertagskalender her.

 

 

Die Gruppe „Kochen" zauberte Gerichte aus unterschiedlichen Ländern und backte vier Apfelkuchen nach Rezepten aus unterschiedlichen Ländern. Die Resultate durften wir bei der Präsentation kosten.

 

     

Die Gruppe „Kunst" machte sich das Motto "helfende Hand" zum Thema. Jedes Kunstwerk wurde individuell gestaltet und bemalt.

 

      

Die Gruppe „Musik" setzte sich mit Protest- und Antirassismussongs auseinander und komponierte einen eigenen Song: "Wir sind Habenhausen!"

 

  

  

Die Gruppe „Wandgestaltung" fertigte Schattenbilder an, die alle Menschen in unterschieldichen Sprachen willkommen heißen. Diese Figuren werden in Zukunft unseren Flur verzieren.

 

 

SCI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schülerfirma streicht die Cafeteria

 

Endlich!!! Über die Herbstferien hat die Cafete einen neuen Anstrich bekommen.

Ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer und Helferinnen... smileysmileysmiley

Hier einige Impressionen.

      

 

   

 

 

      

 

     

 

 

SCI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

Anzahl Beitragshäufigkeit
542413
Zum Seitenanfang