arrow
arrow

Oberschule Habenhausen weiß zu überzeugen

 

Im Anschluss an das Sportfest, an dem die Schüler der Oberstufe um Ehren- und Siegerurkunden kämpften, ging es gleich weiter für sie mit einem Highlight.

Auf den Staffelwettkämpfen aller Bremer Schulen nahmen jeweils die Jahrgänge 5 bis 7 mit einem Mädchen- und einem Jungenteam teil. In Jahrgang 8 machten sich 10 Jungen (und einigen Ersatzläufern) auf die 75m lange Strecke. Dabei konnten viele tolle Resultate erzielt werden.

Die Mädchen des 5. Jahrgangs holten eine Silber-Medaille und eröffneten den tollen Läufertag.

Die Jungen des 6. Jahrgangs verpassten den Einzug in den Finallauf denkbar knapp und wurden im B-Finale Sieger, während die Mädchen den Sprung in den Finallauf schafften, dort aber knapp scheiterten.

Die Jungen und Mädchen des 7. Jahrgangs hingegen überzeugten und landeten jeweils auf dem bronzenen Siegertreppchen.

Angespornt durch diese tollen Ergebnisse erliefen die Jungen des 8. Jahrgang den zweiten Platz und konnten somit bei der Siegerehrung eine verdiente Medaille in Empfang nehmen.

 

UHL

 

 

 

Lehrer-Schüler Handball

 

 

In der nun offiziell letzten Schulwoche unserer ältesten Schüler, haben sich heute die Handballer des 10. Jahrgangs traditionell sportlich vom Lehrerkollegium verabschiedet. Das legendäre Lehrer-Schüler-Handballspiel hat wieder einmal viel Freude bereitet.

 

Lehrer: Beringer, Biermann, Gesthuysen, Christ, Krüger, Uhlenberg, Hehr, Schmidt, Büttemeyer, Mank, Dunker, Pogorzalski, FSJler Robin Walter und Praktikant Tom

Schiedsrichter: Jörg Schröder

BER

 

 

 

 

 

 

 

Fußball für Mädchen
 
Am 09.11.2016 haben zwei Teams der Oberschule Habenhausen am Barmer Mädchenfußballcup teilgenommen. Alle Teilnehmerinnen haben einen super Einsatz gezeigt und sich sehr gut gegen die anderen Schulen geschlagen.

Die Mädchen der Klassen 5-7 errangen einen hervorragenden 6. Platz und die etwas älteren Mädchen der Klassen 5-9 beendeten das Turnier auf Platz 10.

  

  

 

GES

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele 2017

 

Auch dieses Jahr haben wieder alle Jahrgänge an einem Vormittag die Bundesjugendspiele und die Kooperationsspiele gemeistert und bewältigt.

 

Es wurde gesprungen, gelaufen und geworfen, angefeuert– aber vor allem wurde geschwitzt, denn das Wetter spielte wie meistens mit.

Auf dem Gelände des TuS Komet Arsten haben Lehrer und Schüler einen schönen Tag zusammen erlebt.

 

Die 10. Klassen haben die Riegen wunderbar angeführt und die Kooperationsspiele durchgeführt. DANKE!

Auch den Kollegen und Kolleginnen vielen Dank für den tollen Einsatz!

Es wurden auch bereits die kooperativsten Klassen der Jahrgänge 5-8 ermittelt. Bereits bekannt sind:

7A von Frau Burchardt und Frau Herding

8B von Frau Schnackenberg

 

BER

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele 2016

 

Hier einige Impressionen der diesjährigen Bundesjugendspiele.

 

 

 

   

 

Fotos: GES

 

 

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

Anzahl Beitragshäufigkeit
565296
Zum Seitenanfang