arrow
arrow

 

alt

 

 

Sportprofil Oberschule Habenhausen


 

 

Mit dem Beginn des laufenden Schuljahres 10/11 haben wir unser Sportprofil in die Struktur der neuen Schulform “Oberschule” von Klasse 5 bis zum Abitur  überführt und ausgeweitet. Nach einer Orientierungsphase über alle Schulprofile in Klasse 5 entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für ihr Profil.
Ein Schwerpunkt innerhalb des Sportprofils stellt die allgemeine Bewegung und Gesundheit in den Vordergrund.
Der zweite Schwerpunkt unterstützt die Hinführung zu einem leistungsorientierten Training.
Zum Schuljahresende wird auf  Empfehlung der Lehrkraft von den Schülerinnen und Schülern ein Profil für den zukünftigen Werkstattunterricht fest angewählt.
Neben dieser möglichen sportlichen Profilausrichtung wird weiterhin im Nachmittagsunterricht die Handballförderung in momentan 3 Altersgruppen für Jungen und Mädchen angeboten (WK 4 bis WK 2). Dieser Unterricht wird in Kooperation mit dem Bremer Handball Verband vom Trainer/Lehrer Handball sowie von Lehrern der Schule mit einer A oder B Lizenz durchgeführt und kann als WP Note ins Zeugnis übernommen werden.

Die Teilnahme an schulsportlichen Wettkämpfen (Turniere auf Jahrgangsebene, Bundesjugendspiele) ist obligatorisch.
Bei regionalen und überregionalen Wettkämpfen wie dem Staffeltag der Bremer Schulen oder "Jugend trainiert für Olympia" ist die Oberschule  Habenhausen seit vielen Jahren sehr erfolgreich.
In den vergangenen 12 Jahren waren immer mindestens zwei Mannschaften beim Bundesfinale in Berlin (überwiegend in der Sportart Handball) vertreten und haben das Land Bremen hervorragend repräsentiert.

Jährlich findet eine Skifahrt in die Alpen statt, während der die SchülerInnen der 7. und 8. Klassen von Lehrkräften der Schule mit einer entsprechenden Befähigung Unterricht im alpinen Skilauf erhalten können.

In der  neu zu entwickelnden gymnasialen Oberstufe ist eine weitere Skifahrt (oder eine andere Natursportart) geplant.

In der Oberstufe haben die SchülerInnen mittlerweile die Möglichkeit, in Kooperation mit dem LSB Bremen den Grundkurs der überfachlichen Ausbildung zum Übungsleiter mit einer abschließenden Prüfung zu absolvieren. In den vergangenen Jahren haben bereits zunehmend Jugendliche und junge Erwachsene Helfer- und Trainertätigkeiten in verschiedenen Sportarten übernommen.

In Kooperation mit dem ATSV Habenhausen und dem Habenhauser Fußball Verein  wird ein Großteil der SchülerInnen durch den Vereinssport auch über die Schulzeit hinaus gefördert. Dabei entstanden in den letzten Jahren einige neue Trainingsgruppen, beispielsweise im Hip-Hop, Judo, Volleyball, Badminton, Fußball für Mädchen etc.

 



 

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

Anzahl Beitragshäufigkeit
587601
Zum Seitenanfang